Donnerstag, 18. August 2011

Color Club Red Velvet

Vor ner Weile hab ich im Color Club-Shop für 5,95€ diesen Lack gekauft,
Red Velvet ist ein schwarzer Jellylack mit rotem Glitter (kommt euch bekannt vor, ne?).


Der Auftrag ist nicht so toll. Bisschen zäh kommt der Lack daher. An dieser Stelle muss ich mich auch mal beschweren, dass die Pinsel von Color Club viel zu lang und schmal für meinen Geschmack sind und den Auftrag nicht unbedingt erleichtern.
Nach 2 Schichten deckt der Lack recht gut. Die Trockenzeit ist okay.
Von der Wirkung des Glitters bin ich irgendwie enttäuscht. Er ist zwar zahlreich vorhanden, aber irgendwie versinkt er fast in der schwarzen Jellymasse. Nur in der Sonne und mit genauem Hinsehen, kann man ihn gut erkennen.


 Fazit: gefällt mir definitiv besser als der Grand-Plié in Black, wird aber trotzdem nicht mein neuer Lieblingslack, da der Auftrag schwierig und die Glitzerwirkung eher mittelmäßig ist. Eine Empfehlung, wenn ihr solche Lacke mögt.
Note 3

Wo ihr Color Club kaufen könnt, seht ihr hier.

Kommentare:

  1. Wow die farbe ist toll :* erinnert mich, als ich ihn sah sofort an die essence ballerina backstage LE XD

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem roten Glitzer sieht ja schon echt Klasse aus, aber schadem wenn das Glitzer nicht immer so raus kommt...
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  3. mh erinnert mich an halloween und hexenkostüme :D

    AntwortenLöschen
  4. Hm... Also Grand-Plié hat mich nicht von den Socken gehaun - und der hier tuts auch nicht. Wobei es natürlich besonders ärgerlich ist, dass der teurere Lack mehr zickt als die Billigversion.

    AntwortenLöschen
  5. Och, den finde ich echt schick ^.^ Grand-Plié habe ich noch gar nicht aufgetragen ich Doofi :p

    Danke übrigens für dein liebes Kommentar und die Besserungswünsche :) auch über deine netten Worte unter meinem Fido Post habe ich mich sehr gefreut :)
    Ja ok wenn es dich nicht so sehr interessiert kann ich das voll verstehen :) Aber finde ich auch gut, sowas zu wissen :)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.