Donnerstag, 30. März 2017

Lipgloss Week Teil 4: Trend it up Ultra Matte Lipcream 036

Ich hatte ja vor einer Weile schon mal eine Matte Lipcream von Trend it up getestet und damals gar nicht zufrieden (Review hier). Jetzt gibt es eine neue Farbe und ich gebe der Lipcream noch mal eine Chance. Für 3,75€ kann man den Versuch ja mal wagen.


Leider hat die Lipcream immer noch den selben unangenehmen, künstlich-penetranten Duft, der mich schon beim letzten Mal so gestört hat.
Die Konsistenz ist seltsam. Nicht cremig, sondern irgendwie... krümelig. Der Auftrag geht zwar einfach und die Deckkraft ist gut, aber die Konsistenz ist höchst irritierend. Muss das so?

Trend it up Ultra Matte Lipcream 036

Das Tragegefühl ist irgendwie nicht so angenehm. Irgendwie fest und klebrig. Die Haltbarkeit ist leider auch underwhelming. Schade, denn die Farbe is superschön und alltagstauglich.


Fazit: Tja, das war dann wohl mein letzter Versuch mit der TiU Ultra Matte Lipcream. Für mich ist das Produkt leider keine Kaufempfehlung wert.


Mittwoch, 29. März 2017

Lipgloss Week Teil 3: Essence Totally me! Mix & Match Lipgloss

Schon als die Pressemitteilung zum neuen Essence Sortiment kam, war eines der Produkte, das mich am meisten interessierte, die Mix&Match Lipglosse. Als ich sie dann im Müller entdeckte, habe ich sie alle für je 1,95€ mitgenommen.


01 Mysterious Girl, 02 Heaven on Earth, 03 Fired up!, 04 Sunshine She's here, 05 Not so innocent


Essence Totally me! Mix & Match Lipgloss 01 Mysterious Girl

Mysterious Girl ist ein deckendes Schwarz. Schichten musste ich schon ganz gut, um das Ergebnis auf den Fotos zu erreichen, aber es ist ja auch zum Mischen gedacht. Als Sologloss würde ich ihn nicht tragen, da das Ergebnis einfach zu fleckig und ungleichmäßig wird.


Essence Totally me! Mix & Match Lipgloss 02 Heaven on Earth

Heaven on Earth ist ein sheeres Royalblau mit einer seltsam klebrigen Konsistenz. Zum Mischen von Farben ist es aber ganz gut, dass das Blau so sheer ist.


Essence Totally me! Mix & Match Lipgloss 03 Fired up!

Fired Up ist ein sheeres Rot. Und wenn ich sheer sage, meine ich sheer. Die oberen Bilder sind das Ergebnis von einigem Schichten.


Essence Totally me! Mix & Match Lipgloss 04 Sunshine She's here

Sunshine She's here kann man am besten als "schmierig" bezeichnen. Eigentlich ist die Deckkraft gar nicht so schlecht, aber die Konsistenz ist so eklig fettig und ölig, dass ich echte Schwierigkeiten habe, die Farbe auf die Lippe zu bringen. Als Einzelgloss also schon mal nicht zu gebrauchen, aber zum Mixen wird es gehen.


Essence Totally me! Mix & Match Lipgloss 05 Not so innocent

Not so innocent ist von der Konsistenz und Deckkraft am besten von allen Glossen und, wenn man auf den Wasserleichenlook steht, sicherlich auch als Sologloss ganz gut zu tragen.


Die Lipglosse kann man auf verschiedene Art und Weise zusammen mischen und so verschiedene Farbtöne kreieren. Sicherlich kann man das richtig professionell machen, mit Spatel usw. ich hab es aber einfach auf den Lippen gemacht, weil ich so gleich sehen konnte, wie mir der Ton gefällt.
Der Nachteil ist natürlich, dass man die Farbe danach nicht mehr so einfach rekreieren kann und halt ein bisschen rumprobieren und sich die ungefähre Mischung merken muss.

Hier mal einige Ergebnisse, die ich festgehalten habe:

Schöner Nudeton

Rosenholzton

 Gräuliches Pastelllila

 
Graue Lippen - gefiel mir erstaunlich gut

Verschiedene Grüntone - cool, oder?


Fazit: die Lipglosse sind eine echt coole Spielerei und mit 1,95€ auch durchaus erschwinglich. Ein wirkliches Must Have oder nützlich sind sie meiner Meinung nach nicht, aber das ist ja die wenigste Schminke ;)  Für Make Up Freaks, die gerne mal ihren eigenen Lippenstiftton designen wollen oder einfach ein bisschen Spaß mit Lipgloss haben wollen, definitiv eine Kaufempfehlung wert.


Dienstag, 28. März 2017

Lipgloss Week Teil 2: RdeL Young Chromatic Metallic Lipgloss 01 Gold & 02 Silver

Uuuund weiter geht's mit dem 2. Teil unserer Lipgloss-Woche, dieses Mal mit einem Produkt aus der aktuellen LE von RdeL Young. Aus dieser habe ich diese beiden Metallic Lipglosse für je 1,79€ mitgenommen. Die LE gibt es wohl schon eine Weile, aber in unserem Rossmann ist sie erst jetzt angekommen.


Die beiden Farben heißen Gold und Silver, also muss ich wohl nicht erklären, was für Farben es sind ;)


Ich muss noch kurz ein Wort zu dem wirklich grauenvollen Applikator verlieren. Er ist zu groß, nimmt kaum Farbe auf, man kann nicht präzise mit ihm arbeiten und er ist zu flexibel.



Der goldene Lipgloss hat eine weniger gute Deckkraft.. Das Ergebnis, das ihr auf den Bildern seht, habe ich mit sehr viel Schichten erreicht.
Der Gloss hat einen starken Geruch nach Kaugummi.

RdeL Young Chromatic Metallic Lipgloss 01 Gold

Es ist ein Gloss, also kann man natürlich von der Haltbarkeit her nicht allzuviel erwarten. Hab ich nicht, daher wurde ich nicht enttäuscht. Ich kann mir vorstellen, dass die Glosse auch eher als Topper gedacht waren, darum ich sie dann so auch noch mal ausprobiert.


Ich habe den Gloss mal auf einen der Glosse von gestern, Happy Hour, aufgetragen. Ich glaube, hier bin ich auf die eigentliche Funktion des Glosses gestoßen: Topper. Gefällt ir gut und passt sicher zu so einigen Lippies.



Der silberne Lipgloss hat eine deutlich bessere Deckkraft, ist ziemlich klebrig in der Konsistenz und auch er riecht natürlich so extrem nach Kaugummi.

RdeL Young Chromatic Metallic Lipgloss 02 Silver

Auf den Lippen erkennt man den Unterschied zwischen dem silbernen und goldenen Lipgloss nicht mehr so wirklich. Von den Produkteigenschaften selber unterscheiden sich die beiden bis auf die Deckkraft auch nicht.


Auch diesen Gloss hab ich mal als Topper probiert, diesmal über RdeL Young Star Appeal.



Fazit: als Einzelglosse würde ich maximal den silbernen verwenden, als Topper finde ich beide schön. Ist ne coole Möglichkeit, die Lippies, die man hat, abzuwandeln und der Preis ist ja absolut okay. Kaufempfehlung.

Montag, 27. März 2017

Lipgloss Week Teil 1: RdeL Young Crazy Matt'n'Lasting Matt-Lipgloss 05 Happy Hour & 06 Star Appeal

Jaaa, ich weiß, das hier ist ein Nagellackblog. Aaaaber, ich hab in letzter Zeit soviele interessante Lippenprodukte zum Reviewen gekauft, dass es an der Zeit ist, die mal alle zu posten. Also mache ich diese Woche zur Lipgloss Week und poste von Montag bis Donnerstag jeden Tag eine Lipgloss Review. Am Freitag gibt es dann wie gewohnt GNTM.

Und nun zum Produkt. Hier habe ich ja schon mal die ersten 4 Farben der Matt'n Lasting Reihe von RdeL Young getestet und war superzufrieden. Mit der letztem Sortimentsumstellung sind anscheinend noch 2 Farben dazu gekommen, die aber irgendwie bisher an mir vorüber gegangen sind. Nun hab ich sie mir für je 1,79€ im Rossmann geholt.
Demnächst wird es wieder einen Sortimentswechsel bei RdeL Young geben und ich bin mir nicht sicher, ob es diese Glosse dann noch gibt, deswegen würde ich euch raten, zuzuschlagen, wenn euch Einer davon gefällt.


Happy Hour ist ein Beerenton, Star Appeal ein greller, blausticher Lilaton.



Happy Hour ist eine richtig hübsche Farbe und gefällt mir sogar noch besser als mein bisheriger Liebling Trendsetter. Die Deckkraft ist gut, allerdings musste ich trotzdem ein bisschen arbeiten, um ein deckendes und vor allem gleichmäßiges Ergebnis hinzukriegen.

links nackt, rechts RdeL Young Crazy Matt'n'Lasting Matt-Lipgloss 05 Happy Hour

Das Tragegefühl ist durchaus angenehm, auch wenn man durchaus merkt, dass man Lippen"stift" trägt. Dafür ist die Haltbarkeit einfach BOM.BE. Getränke, Mahlzeiten und sogar leichte Knutscher übersteht der Gloss problemlos. Es braucht wirklich Make Up Entferner um ihn abzukriegen.


Fazit: geile Farbe, tolle Produkteigenschaften und das Alles zu einem Knallerpreis. Absolute Kaufempfehlung!



Star Appeal war leider nicht einfach zu handhaben. Ich habe mein Bestes versucht, den Gloss gleichmäßig auf die Lippen zu bringen, aber er wurde immer fleckig. Wie es aussehen kann, seht ihr bei Kim. Ich weiß nicht, ob ich ein Montagsprodukt erwischt habe oder einfach zu blöde bin, aber wie ichs auch versucht habe, es wurde immer fleckig und schlierig. An Schichten war nicht denken. Weder mit dem Auftrag noch mit der Deckkraft war ich zufrieden.

links nackt, rechts RdeL Young Crazy Matt'n'Lasting Matt-Lipgloss 06 Star Appeal

Die Haltbarkeit war auch bei diesem Lipgloss gut, aber wünscht man sich das wirklich, wenn er so aussieht auf den Lippen? Das Tragegefühl war okay und es gab kein Staining oder Verlaufen in die Lippenfältchen.


Fazit: schade, dass der Auftrag so eine Katastrophe ist, denn die Farbe ist der Hammer. Für mich in diesem Fall leider keine Kaufempfehlung.